Zum Inhalt

Transalp Classic

Die Transalp Classic war unsere zweite Transalp, die wir schon sehr früh – in der letzten Juniwoche – gefahren sind. Die Route orientiert sich an der bekannten Joe Route, wobei wir von Zeit zu Zeit etwas davon abweichen.

Die Transalp Classic startet in Oberstdorf, von dort nach Süden über den Schrofenpass, das Lechtal zur Freiburger Hütte, von dort durchs Silbertal zur Heilbronner Hütte. Am dritten Tag geht es über Galtür und die Heidelberger Hütte in die Schweiz nach Sur En, von dort dann durch die Uinaschlucht weiter ins Vinschgau nach Trafoi am Fuße des Stilfser Jochs. Im weiteren Verlauf führt die Strecke über die Pässe des Stilfser Jochs, den Gavia Pass und die Montozzo Scharte bis nach Dimaro und von dort aus nach Riva del Garda.

Hier ein grafischer Überblick:

Published inTransalp Classic

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.